Internetnutzung in Deutschland steigt weiter – Tablets und Smartphones sorgen für stärkere Nachfrage nach TV-Inhalten

Media Perspektiven 7-8/ 2012 | 20. August 2012

76 Prozent der Deutschen sind online. Dies entspricht einem Wachstum von 1,7 Millionen Usern im Vergleich zum Vorjahr. E-Books, Smartphones und Tablet PCs sowie Fernsehgeräte mit Internetzugang verbreiten sich in den Haushalten. Vorallem aber die mobile Internetnutzung erfährt eine Steigerung: Immer mehr Onliner nutzen das Internet unterwegs über mobile Endgeräte. Dabei verzeichnen die Autoren jedoch Unterschiede zwischen Tablet- und Smartphone-Nutzern. Mehr über die Ergebnisse der 15. ARD/ZDF-Onlinestudie entnehmen Sie der aktuellen Ausgabe der Zeitschrift Mediaperspektiven. http://www.media-perspektiven.de/6674.html#c24259

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *